"In der Pionierphase musste viel improvisiert werden. Am Standort in Bremen gab es anfangs noch keine Festnetz-Telefone, kein Faxgerät und nur ein einziges Autotelefon. Um überhaupt telefonieren zu können, haben die Kollegen in meinem Büro Schlange gestanden. Heute steht uns für die Kommunikation von Daten eine hochmoderne Infrastruktur zur Verfügung."

Jorge M., Bereich Betriebsdatenerfassung

Erfolgreich eigene Wege gehen – unsere Unternehmensgeschichte

Seit der Gründung im Jahr 1987 konnte saturn petcare jedes Jahr beträchtliche Zuwächse verbuchen. Heute gehört das Unternehmen zu den führenden Tiernahrungsproduzenten in Europa. Der Erfolg ist nicht dem Zufall geschuldet, sondern das Ergebnis planvollen Handelns. 

Pionierarbeit im niederländischen Hattem

Angefangen hat unsere Erfolgsgeschichte damit, dass die Stockmeyer-Gruppe – aus der später die heristo group entstanden ist – 1987 eine kleine Tiernahrungsfabrik im niederländischen Hattem übernommen hat. Nach grundlegenden Modernisierungsmaßnahmen und der Neustrukturierung des Unternehmens konnten die ersten verkaufsfähigen Dosen mit Hunde- und Katzenfutter schon bald vom Band laufen.

Der Grundstein für die industrielle Fertigung von Nassfutter für Hunde und Katzen war damit gelegt. Die Mitarbeiter der ersten Stunde erinnern sich noch gerne daran, dass die Freude riesig war, als der erste Auftrag für eine komplette(!) LKW-Lieferung auf dem Tisch lag. Heute beschäftigt saturn petcare mehr als 650 Mitarbeiter an den zwei Hauptstandorten Bremen (D) und Hattem (NL).

Endlich: Der Wachstumsmotor springt an!

Ausgehend von den Anfangserfolgen war saturn petcare schon bald in der Lage, ein kontinuierliches Geschäftsmodell zu entwickeln: Die Herstellung von Qualitätsprodukten auf Markenartikel-Niveau

Bei den Kunden im Handel – überwiegend Lebensmittelketten in Deutschland und Benelux – sprach sich dies schnell herum. Das saturn-Angebot passte ins Konzept der preisorientierten Handelslandschaft und war dem aktuellen Markttrend immer eine Nasenlänge voraus: mit Eigenmarken (auch Private Labels genannt) das eigene Profil schärfen, Verbrauchervertrauen gewinnen und dauerhafte Kundenbeziehungen aufbauen.

Der steigenden Nachfrage konnte saturn petcare nur mit einer neuen, größeren Produktionsstätte gerecht werden. Deshalb wurde 1991 die Betriebsstätte in Bremen errichtet. Hier werden seitdem auf hochmodernen Produktionslinien alle gängigen Produkte für den Lebensmittel-Einzelhandel hergestellt.

Die petfood-Pioniere in Hattem haben sich seitdem mehr auf Spezialprodukte konzentriert, wie zum Beispiel mehrschichtige Pasteten oder kleine Packungsgrößen. Eine erfolgreiche Arbeitsteilung, die sich im Laufe der Zeit immer wieder bewährt hat.

Unseren Handelskunden bieten wir ein umfassendes Produkt-Portfolio und individuelle Gestaltungskonzepte, mit denen sie sich am Markt profilieren können.

Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben

Ein Meilenstein in der Firmenhistorie war die Expansion in neue Produktfelder: Mit Trockenfutter, Snackartikeln, Hundekeksen und Katzenmilch konnte das bestehende Nassfutter-Sortiment sinnvoll ergänzt werden.

saturn petcare arbeitet deshalb seit 1999 eng mit der Firma bosch in Blaufelden zusammen, die sich auf die Herstellung von hochwertigem Trockenfutter spezialisiert hat. Am Standort Blaufelden werden seit 2006 erfolgreich Hunde-Biscuits und seit 2012 auch Snackartikel für Hunde und Katzen produziert.

Die Produktion von Hunde-Keksen: Ein Geschäftsfeld, in dem – wie beim Backen von Weihnachtskeksen – Kreativität Trumpf ist.

Stichwort: Warenverfügbarkeit

Der Lieferfähigkeit und dem Produkt-Finishing widmet saturn petcare seit je her besondere Aufmerksamkeit – anfangs in Eigenregie, jetzt mit Unterstützung der heristo-Tochter Serv.IO. Um jederzeit lieferfähig zu sein, wurde 2004 ein Hochregallager mit mehr als 20.000 Palettenstellplätzen gebaut. Dort wird die Fertigware nach Durchlaufen der sogenannten Inkubationszone noch einmal auf äußere Mängel hin kontrolliert und bei Bedarf in Sortimentkartons umgepackt. So kann eine größtmögliche Sicherheit für einwandfreie und pünktliche Warenanlieferungen gewährleistet werden.

Das vollautomatische Hochregal-Lager ist ein wichtiger Baustein in der Logistikkette. Dort wird auch die Waren-Endkontrolle durchgeführt.

Full Service – denn ein gutes Produkt ist nicht alles

Mit umfassenden Beratungsleistungen unterstützt saturn petcare die Handelskunden bei der Einführung ihrer Eigenmarken-Produkte. Marktanalysen, Sortimentsvorschläge, Produktgestaltungen, markenrechtliche Prüfungen, Informationen über Tierernährung und die Beantwortung von Verbraucheranfragen gehören zum Tagesgeschäft – genauso wie die Produktion von Hunde- und Katzenfutter.