Industriekauffrau/-mann

Dauer: Die Ausbildung dauert 3 Jahre

Ausbildungsort: Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule

Qualifikationen: Abitur oder Abschluss der Höheren Handelsschule

Anforderungen:

  • Gutes Zahlenverständnis
  • EDV-Kenntnisse
  • Fundierte Deutschkenntnisse
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Einsatzbereitschaft

Lern- und Ausbildungsinhalte:

  • Einkauf (z.B. Bestellung von Rohstoffen, Disposition von Rohstoffen)
  • Produktionsplanung (z.B. Erstellung eines Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- und Jahresplanes der herzustellenden Produkte)
  • Vertrieb (Organisation einer fristgerechten Anlieferung der Produkte beim Kunden; Bearbeitung von Reklamationen und Rechnungserstellung)
  • Marketing (z.B. Anwendung von Marketinginstrumenten)
  • Buchhaltung (z.B. Kennen lernen des allgemeinen Zahlungsverkehrs und des
  • Mahnwesens, Mitwirken an den monatlich Abschlussarbeiten)
  • Controlling (Durchführung von Kalkulationen, Anfertigung von Statistiken)
  • Personalabteilung (Betreuung, Administration und Personalentwicklung)