Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Dauer: Die Ausbildung dauert 3 Jahre

Ausbildungsort: Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule

Qualifikationen: Guter mittlerer Bildungsabschluss

Anforderungen:

  • Räumliches Vorstellungsvermögen und technische/praktische Fähigkeiten
  • Gutes Zahlenverständnis
  • Interesse an systematischer, planender und organisatorischer Tätigkeit

Lern- und Ausbildungsinhalte:

  • Annahme und Prüfung von Gütern
  • Beschaffung von Gütern
  • Lagerung von Gütern nach technischen, ökonomischen und sicherheitsrelevanten Gesichtspunkten
  • Bearbeitung von Gütern, indem physikalische und klimatische Einflüsse bei  der Lagerung ermittelt werden
  • Transport von Gütern im Betrieb
  • Kommission von Gütern
  • Verpackung von Gütern (z.B. Waren beschriften und kennzeichnen, verbrauchtes Verpackungsmaterial umweltgerecht entsorgen)
  • Verladung und Versendung von Gütern
  • Optimierung von logistischen Prozessen