Produktvielfalt für Hunde in Markenqualität

Ernährungsempfehlungen für Nassfutter

Nassfutter kommt der natürlichen Nahrung von Hunden am nächsten. Die verwendeten fleischlichen Rohstoffe haben von Natur aus einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. So kann das Tier schon bei der Nahrungsaufnahme einen Teil seines Flüssigkeitsbedarfs decken. Nassfutter sollte immer portionsgerecht verabreicht werden; nach der Mahlzeit müssen Reste entfernt und der Futternapf gereinigt werden. Geöffnete Packungen können im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollten aber schnell aufgebraucht werden. Wichtig: Nassfutter bitte immer zimmerwarm verfüttern!

Hundevollnahrung in Portionspackungen (Alu-Schalen)

Delikate Fleischpastete

Egal welche Sorte – Fleischstückchen mit Biss haben diese Pastete zu einer beliebten Hundemahlzeit gemacht.

Feine Menü-Pastete

Abwechslungsreich und lecker – Fleischpasteten mit Pasta, Reis oder Gemüse.

Fleischhäppchen in Jelly

Schon der Duft macht Appetit – und hält auch, was er verspricht.

Geschnetzeltes

Fleischige Häppchen und zartes Gemüse in einer herzhaften Soße – da bleibt nichts übrig im Napf.

Pasta-Menü

Herzhafte Fleischhäppchen in Soße + Pasta + Gemüse = ausgewogener Genuss!

Hundevollnahrung in Dosen

Premium Fleischmahlzeit

Pastete aus bestem Fleisch mit einem fein dosierten Getreideanteil – ein echtes Genießermenü.

Fleischmahlzeit mit Nudeln und Gemüse

Fleisch + Kohlenhydrate + Gemüse = 3-Plus-Vitalkost für Hunde mit Genuss-Garantie.

Saftige Brocken mit Nudeln und Gemüse

Mit bissfesten Spiralnudeln und knackigen Karottenstücken – für eine abwechslungsreiche Hundeernährung.

Saftige Brocken in schmackhafter Soße

Ausgewogene Vollkost mit wichtigen Ballaststoffen durch einen sorgfältig abgestimmten Getreideanteil.